Yurashi


Die Therapie der sanften Berührung. Sie leitet sich her aus traditionellen japanischen manuellen Heilverfahren und Streichmassagen. Indem sie sehr sanft mit dem Vergetativen Nervensystem arbeitet, sendet dieses Verfahren ganz gezielte Impulse an das Gehirn, die anormalen Muskelanspannungen auszuschalten, um den Allgemeinzustand von Körper und Geist zu verbessern.


Sie erleben sanfte Berührungen, vorsichtige Drehbewegungen, leichtes, ruhiges Wiegen und Schaukeln und all das führt wieder zu einem entspannten, gelösten Muskelgewebe. Der Stress im Körper wird minimiert und seelische Blockaden lösen sich auf. Yurashi wirkt somit ganzheitlich.

Die Yurashi-Behandlung wird am bekleideten Körper auf einer Therapieliege durchgeführt 
(bitte bequeme Kleidungsstücke tragen).

Die Behandlung dauert i.d.R. 45 Minuten.